Nino de Angelo Vermögen

Nino de Angelo Vermögen

Nino de Angelo Vermögen – Der italienische Schlagersänger feierte mit seinem Hit 2021 „Gesegnet und Verflucht“ ein Comeback in der Musikbranche. Dieser Song brachte auch ein wenig Geld in die leeren Taschen von Nino de Angelo, der einst fast mittellos war.

Wie verdient Nino de Angelo sein Vermögen?

Der Italiener Nino de Angelo ist hauptberuflich als Sänger tätig. Seine Musik ist eine Mischung aus Pop und Rock. Bekannt wurde er u. a. durch die Sendung „Unter uns“, in der er mitspielte. Im Jahr 2005 musste Nino de Angelo eine Privatinsolvenz über 1.500.000 € anmelden. Da er sein Vermögen verprasst hatte und dadurch zahlungsunfähig wurde. Nino de Angelo Vermögen wird auf 1.000.000€ geschätzt.

Wer ist Nino de Angelo?

Domenico Gerhard Gorgoglione alias Nino de Angelo wurde am 18. Dezember 1963 im beschaulichen Karlsruhe geboren. Die Eltern stammen aus Apulien, Italien, und sind nach Deutschland eingewandert. Der Vater von Nino war gelernter Schlosser und Kampfsportlehrer. Nach der Scheidung seiner beiden Eltern zog er mit seiner Mutter nach Köln.

Von der Pianobar zum Schlagersänger

Bereits in jungen Jahren begann Nino de Angelo seine musikalische Karriere und legte seine ersten Grundsteine in der Musikbranche. Angefangen hat alles in einer Pianobar, dort entdeckte er seine Leidenschaft für die Musik. Wenig später veröffentlichte er seine erste Platte. Leider erfolglos, niemand interessierte sich für den jungen Mann.

 

Doch er ließ sich nicht unterkriegen und produzierte weiter Musik, denn das war und ist seine Leidenschaft. Im Jahr 1983 dann der große Durchbruch in Deutschland mit dem Titel: Jenseits von Eden. 

 

Mit über 500.000 verkauften Tonträgern und +15 Millionen Views auf YouTube ist dies bis heute die erfolgreichste Platte von ihm. 

Die größten Hits und Erfolge:

Nino de Angelo war ein leuchtender Stern in der Schlagerszene. Er kooperierte mit den Allergrößten der Branche. So produzierte unter anderem Dieter Bohlen gemeinsam mit Nino de Angelo Musik. 

 

Sein letzter großer Hit war 2021 „Gesegnet und Verflucht“. Das Musik-Video auf YouTube hat bereits über +7 Millionen Videoaufrufe und auf Spotify wurde der Song bereits +3 Millionen Mal gestreamt.

Das ist die Liste seiner größten Hits: 

 

  • 1983: Jenseits von Eden
  • 1986: Ich suche nach Liebe
  • 1987: Durch tausend Feuer
  • 1988: Baby Jane
  • 1989: Samuraj
  • 1989: Flieger
  • 1991: De Angelo
  • 1993: Verfluchte Zeiten
  • 2000: Schwindelfrei
  • 2002: Solange man liebt
  • 2004: Un momento italiano
  • 2005: Nino
  • 2012: Das Leben ist schön
  • 2014: Meisterwerke – Lieder meines Lebens
  • 2017: Liebe für immer
  • 2021: Gesegnet & verflucht

Liebesleben und Ehepartnerin

Das Liebesleben des Sängers verlief nicht immer reibungslos. Er konnte seinen Erfolg in der Musik nicht auf die Liebe übertragen. Nino de Angelo war insgesamt viermal verheiratet. 

 

Die erste Ehe dauerte von 1986 bis 1998. 

 

Von 2003 bis 2006 war er mit seiner zweiten Frau verheiratet. 

 

Prompt folgte ein Jahr später die nächste Ehe mit Ex-Frau Renée Gorgoglione. Diese hielt allerdings nur bis 2013. 

 

Die jüngste Ehe dauerte ein Jahr von 2013 bis 2014. Aus der ersten Ehe bekam der Italiener einen Sohn und eine Tochter. Dann wurde 2017 bekannt, dass Nino de Angelo erneut Vater geworden ist, jedoch aus einer nicht ehelichen Beziehung.

 

Heute lebt er mit seiner Partnerin in Bayer auf einem Bauernhof abseits des Großstadttrubels.

Nino de Angelo Krankheit

Auch gesundheitlich lief es für den gebürtigen Karlsruher nicht rund. Vor mehr als fünf Jahren wurde COPD bei ihm diagnostiziert. Dies ist eine Lungenkrankheit, die nicht geheilt werden kann. Bei dieser Erkrankung kommt es meist zu einer Verengung der Atemwege. Zu den Symptomen gehören trockener Husten und Kurzatmigkeit. Da Nino de Angelo starker Raucher ist, verschlimmert sich die Sache nur noch. 

 

Seine einzige Möglichkeit ist eine Lungentransplantation. Diese Möglichkeit ist für ihn bisher nicht infrage gekommen.

Drogen, Sex und Spielsucht - Der große Absturz

Umso erfolgreicher der Künstler mit seiner Musik wurde, desto größer wurden die Partys. Bereits mit 19 Jahren wurde er in Deutschland zum Superstar und kassierte Millionen. 

 

Doch der Erfolg stieg ihm zu Kopf, Partys mit Prominenten wurden schnell zu Sexorgien und es gab Koks ohne Maß, schrieb er in seinem Buch. Zu seiner Kokain- und Sexsucht kam noch die Abhängigkeit vom Glücksspiel.

 

An einem Abend 100.000 Euro zu verspielen, war nichts. Der Nervenkitzel, alles zu gewinnen oder zu verlieren, machte ihn glücklich. Egal ob Roulette, Poker oder Sportwetten, Hauptsache Zocken und der Nervenkitzel, das war es, was Nino de Angelo brauchte.

 

 Bis 2005 die große Privatinsolvenz kam, das ganze Geld versoffen und verkokst. Von den Millionen, die er einst verdient hatte, war nichts mehr übrig. Der Tiefpunkt seiner Karriere war erreicht.

Jetzt weiter lesen:

Julienco Vermögen
Julienco Vermögen
Jetzt Lesen »
6
Luisa Neubauer Vermögen
Jetzt Lesen »
Eligella Vermögen
Elias Nerlich Vermögen
Jetzt Lesen »
Baerbock Vermögen
Baerbock Vermögen
Jetzt Lesen »
jeremy fragrance Vermögen
Jeremy Fragrance Vermögen
Jetzt Lesen »
julian zietlow Vermögen
Julian Zietlow Vermögen
Jetzt Lesen »